Zutaten

1 Pck. Blätterteig aus dem Kühlregal
80 g Kochschinken
80 g geriebener Käse
60 g Crème fraîche
1 Ei
Salz und Pfeffer

Für 6 Portionen

Den Blätterteig ausrollen und in 6 gleich große Quadrate schneiden.

Den Schinken fein hacken und mit Käse, Senf, Schnittlauch und Crème fraîche verrühren.
Die Masse nun mit den Gewürzen abschmecken. Das Ei in einer Tasse verquirlen.

Die Ränder der Blätterteigquadrate mit dem Ei bestreichen.
In die Mitte von jedem Quadrat einen guten EL der Füllung geben und das Quadrat zu einem Dreieck zusammenklappen. Die Ränder leicht festdrücken. Nun die Dreiecke einrollen und zu Hörnchen biegen.

Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und mit Ei bestreichen.
Bei 200°C Ober-/Unterhitze auf der mittleren Schiene 20-25 Minuten backen.
Am besten schmecken sie ofenfrisch.

Noch nicht satt?